Unser Einsatzgebiet

Unser Einsatzgebiet deckt sich mit dem Gemeindegebiet der Gemeinde Rastorf im Postleitzahlenbereich 24211.

Straßen und Verkehrswege

In unserem Einsatzgebiet liegt ein etwa sieben Kilometer langer Abschnitt der Bundesstraße 202. Dazu kommen etwa vier Kilometer der Landstraße 211 zwischen Schlesen und Preetz. Das Rastorfer Kreuz ist mit seiner zentralen Lage der Haupt-Verkehrsknoten im Einsatzgebiet und im Sommer ein beliebter Treffpunkt der regionalen Motorrad-Szene.

Wasserwege und Seen

An mehreren Stellen wird unser Einsatzgebiet durch Wasserflächen begrenzt. Neben einer Reihe kleinerer Flüsse (Passau, Spolsau und Lohbek) führt auf einer Länge von etwa fünf Kilometern die bei Wasserwanderen und Urlaubern gleichermaßen beliebte Schwentine durch unser Einsatzgebiet. Zwischen dem Ortsteil Rosenfeld und der angrenzenden Stadt Schwentinental liegt der als Stauung der Schwentine entstandene Rosensee. Darüberhinaus liegen noch zahlreiche kleinere Wasserflächen mit einer Gesamtfläche von etwa vier Hektar im Einsatzgebiet, die teilweise als Löschwasserquellen genutzt werden können.

Blick über den Rosensee auf die weiße Brücke bei einer gemeinsamen Übung mit der Feuerwehr Raisdorf

Über die Gemeindegrenzen hinweg

Im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe rückt die Feuerwehr Rastorf auch zu Einsätzen in angrenzende Gemeinden und Städte aus. Im Katastrophenfall kann die Feuerwehr Rastorf auch auf Amts-, Kreis- und Landesebene eingesetzt werden.