Schornsteinbrand

Datum: 21. Januar 2017 
Alarmzeit: 17:15 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirene, SMS 
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten 
Art: FEU 
Einsatzort: Rosenfeld 
Einsatzleiter: J. Dibbern 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: MLF 61-41-02, TSF-W 61-41-01 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Raisdorf, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Im Schornstein eines Einfamilienhauses haben sich Rußablagerungen entzündet. Mit Hilfe der Drehleiter aus Raisdorf wurde der Schornsteinzug vom Kopf aus freigemacht. Der zum Einsatzort gerufene Schornsteinfegermeister hat den Schornstein daraufhin gereinigt und die Brandursache im Abgasrohr des Kamins gefunden.

Vorsorglich wurde eine Wasserversorgung aufgebaut.