Junge Katze in Baumkrone

Datum: 1. September 2018 
Alarmzeit: 16:32 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 13 Minuten 
Art: TH > TH K 
Einsatzort: Rastorfer Passau 
Einsatzleiter: W. Hardtke 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: MLF 61-41-02, MZF 61-14-01 


Einsatzbericht:

Kurz nach der Trauung unserer Kameraden Swenja und Nils wurden wir telefonisch zu einer kleinen technischen Hilfe gerufen. Vier Kameraden rückten mit dem MLF und dem MZF vom Sektempfang ab. Vor Ort ergab sich folgende Lage: Eine junge Katze war in den Morgenstunden in die Krone eines hohen Baumes geklettert und hatte dort seitdem ausgeharrt.

Der etwa 15 Meter hohe Baum stand in schwer zugänglichem Gelände mit weichem, morastigen Boden, was eine Leiter-Rettung von vornherein ausschloss. In Rücksprache mit den Anwohnern wurde das Tier mit Wasser aus der Krone vergrault. Nach kurzem Ausharren im „Löschwasser-Sprühregen“ verzog sich die Katze aus der Krone. Mit einem beherzten Sprung  auf den weichen Boden legte sie die letzten Meter zurück und rannte anschließend direkt ins Wohnhaus.

Insgesamt ein Einsatz mit „Happy-End“ für alle Beteiligten.