Übergabe der neuen Wärmebildkamera

Sie wurden schon sehnsüchtig erwartet: Die Feuerwehren aus Boksee und Rastorf haben am Donnerstag (21.3.) ihre neuen Wärmebildkameras bekommen.

Während sich Bürgermeister Thomas Haß über den Scheck von Carsten Zarp (Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse) freut, hat Wehrführer Matthias Slamanig nur Augen für die neue Wärmebildkamera, die ihm Sven Pollmann vom Lieferanten Kraft Feuerschutz übergibt

Mit einem Scheck über jeweils 1.000€ unterstützte die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse die Gemeinden bei der Anschaffung der Wärmebildkameras. Dazu kamen erhebliche Zuweisungen von Fördermitteln aus der Feuerschutzsteuer.

Mit einem sehr breiten Einsatzspektrum und einer unkomplizierten Bedienung leistet die Wärmebildkamera auch in Ausnahmesituationen einen erheblichen Beitrag zur Eigensicherung unserer Einsatzkräfte. So wird sie in Zukunft unter Anderem bei Wohnungsbränden und Verkehrsunfällen die Personensuche erleichtern und den Bedienern wichtige Hinweise über Gefahrenquellen geben.

Presse: Artikel bei KN-Online lesen

Mehr von der Feuerwehr Rastorf