Die Feuerwehr bei „Rastorf ohne Grenzen“

Am 8. September 2018 hat auf dem Sportplatz in Rastorfer Passau wieder das Fest „Rastorf ohne Grenzen“ stattgefunden. Bei idealem Wetter kamen alle Altersgruppen auf ihre Kosten: Kaffee & Kuchen, Kinderschminken und Torwandschießen bildeten neben den eigentlichen Spielen das Rahmenprogramm.

Auf dem Platz stellten sich bunt gemischte Mannschaften einer Reihe von Spaß- und Geschicklichkeitsspielen. Kameraden der Feuerwehr Rastorf beteiligten sich -zusammen mit der Kinderabteilung- gleich an drei Mannschaften und erreichten in ihren Teams Spitzenplatzierungen.

Teamwork und Schnelligkeit waren beim Spiel der Feuerwehr gefragt: Die Teilnehmer mussten unter der Aufsicht der Spielbetreuer ihr Geschick mit dem Kescher beweisen und die herausgefischten Figuren anschließend auf einem Tablett durch den Hindernisparcour befördern.

Alle Bilder als Galerie:

Mehr von der Feuerwehr Rastorf